Allgemeine Links zur Bundestagswahl 2017

  • Deutscher Bundestag
    Der Bundestag erklärt auf seiner Seite die Funktion und die Organisation des Parlaments. Die Abgeordneten und Ausschüsse werden vorgestellt. Außerdem gibt es ein Extra mit Informationen zur Bundestagswahl 2017.
    www.bundestag.de
    Bundestagswahl 2017


  • Bundeskanzlerin.de
    Die Webseite informiert über die Bundeskanzlerin Angela Merkel, ihre Aufgaben und Termine. Es gibt die Möglichkeit, Reden von ihr und Artikel über sie nachlesen. Darüber hinaus gibt allgemeine Informationen zum Amt des Bundeskanzlers und der Funktion des Kanzleramtes. Neben der Biografie von Angela Merkel findet man auch die Biografien ihrer Amtsvorgänger.
    www.bundeskanzlerin.de


  • Bundeswahlleiter                                                                                        
    Die Webseite des Bundeswahlleiters enthält grundlegende Informationen über Wahlen in der Bundesrepublik. Man findet dort sowohl Auskünfte über die bevorstehende Bundestagswahl, als auch die Ergebnisse vergangener Wahlen. Die Seite informiert über die Termine der Bundestagswahl, die Wahlkreise und die zur Wahl zugelassenen Parteien.
    www.bundeswahlleiter.de



  • mitmischen.de - Das Jugendforum des Deutschen Bundestages          
    Das Jugendportal des Deutschen Bundestags beschäftigt sich mit politischen Themen die für Jugendliche besonders interessant sind. Die User können sich über die Themen informieren, in Foren miteinander diskutieren, an bestimmten Tagen mit Bundestagsabgeordneten chatten.  www.mitmischen.de

        
  • Wahlen, Wahlrecht und Wahlsysteme
    Die Seite informiert über die Theorien und die Praxis des Wahlrechts. Beim Thema Bundestagswahlrecht werden insbesondere  die Problematik des bisherigen Wahlrecht mit „Überhangmandate“ und „Negatives Stimmengewicht“ erklärt und die Klage vor dem Bundesverfassungsgericht begründet. Auch die verschiedenen Sitzzuteilungsverfahren werden dargestellt.
     www.wahlrecht.de


  • abgeordnetenwatch.de: Politik und Wahlkampf im Internet                
    Die Webseite bietet die Möglichkeit Fragen an Abgeordnete zustellen, die diese dann beantworten können. Außerdem werden Abstimmungen des Bundestags dokumentiert, die von großem öffentlichem Interesse sind und Ausschüsse und Gremien vorgestellt.
    www.abgeordnetenwatch.de



  • wahl.de
    Die Plattform misst die Onlineaktivitäten von Parteien und deren Kandidaten bei der Bundestagswahl. So zeigt die Seite, auf welchen Plattformen die Politiker aktiv sind, wie viel Fans sie bereits haben und welche Themen sie aktuell diskutieren. Mit den Aktivitätsdaten werden Rankings erstellt, die als Ganzes sowie nach Partei und Landesverband gegliedert dargestellt werden. Neben den fünf im Bundestag vertretenen Parteien, werden auch die Kandidaten von der Piratenpartei dargestellt. Die Auswertung berücksichtigt ausschließlich die Aktivitäten der letzten 7 Tage.
    http://wahl.de/

  • www.bundestagswahlanalyse.de

    Welche Partei ist fit im "Neuland" Twitter? Die Seite analysiert historischen Daten und Echtzeitdaten aus dem Social Media Netzwerk Twitter. Ziel der Seite sei es laut eigener Angabe, "sich einen schnellen Überblick der Popularität der Parteien zu verschaffen. Der Benutzer wird ermächtigt, das Geschehen live und abstrahiert, in Visualisierungen zu betrachten".
    www.bundestagswahlanalyse.de

  • election.de: Bundestagswahl
    Das Projekt election.de bietet ständig aktualisierte Informationen zu Wahlen in Deutschland. Neben aktuellen Meldungen, Meinungsumfragen und dem Status quo in den einzelnen Gesetzgebungsorganen hält election.de ein umfangreiches Archiv vor, das die Geschichte der Wahlen und Regierungen in Deutschland seit 1945 aufzeigt.
    www.election.de

  • Wikipedia: Bundestagswahl 2017
    Wikipedia informiert über die Wahl, die Parteien, die sich zur Wahl stellen, die Spitzenkandidaten   der     großen Parteien und stellt weiterführende Links zur Verfügung.
    wikipedia.org/wiki/Bundestagswahl_2017

Nach oben

Politische Bildung

Nach oben

Projekte für Jugendliche zur Bundestagswahl 2017

  • U 18 - Jugend wählt
    U18 ist das Pendant zur „echten“ Bundestagswahl.  Am Freitag, den 15. September öffneten deutschlandweit die U18-Wahllokale ihre Türen. Alle unter 18-Jährigen, die ihre Stimme abgeben mochten, durften vorbeikommen und ihre Kreuzchen machen. U18 liefert damit kurz vor der Bundestagswahl ein politisches Stimmungsbild der Kinder und Jugendlichen in Deutschland.  Dabei erhalten sie fiktiv den Status eines tatsächlich Wahlberechtigten, wobei die Wahlbedingungen nur geringfügig verändert wurden.

    Das Projekt U18 gliedert sich in drei Phasen auf: In der Vorbereitungsphase werden die Grundlagen für den eigentlichen Wahltag gelegt. Die Durchführungsphase ist von der Wahl geprägt und in der Nachbereitungsphase stehen die Diskussionen und weiterführende Projekte im Mittelpunkt.

    Knapp 220.000 Kinder und Jugendliche Kinder und Jugendliche unter 18 haben 2017 gewählt.

    Bei der U18-Bundestagswahl am 15. September bekam die
     
    CDU mit 28,5 Prozent die meisten Stimmen. Es folgten
    SPD mit 19,8 Prozent,
    Bündnis 90/Die Grünen mit 16,6 Prozent,
    Die Linke mit 8,1 Prozent, die
    AfD mit 6,8 Prozent und die
    FDP mit 5,7 Prozent.

    Sie würden es alle in den Bundestag schaffen, wenn es nach Kindern und Jugendlichen geht. Hier das Ergebnis der U18-Wahl zur Bundestagswahl 2017: www.u18.org/bundestagswahl-2017/wahlergebnisse/

    U18: Bundestagswahl 2017
  • Die Juniorwahl 2017:
    Bei der Juniorwahl geht es um das Üben und Erleben von Demokratie. Im Unterricht werden simulierte Wahlen inhaltlich vorbereitet und durchgeführt. Etwa einen Monat begleiten die Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab Klassenstufe 7 das Projekt. Der Schwerpunkt der Juniorwahl liegt dabei in der politischen Bildung. Den Lehrerinnen und Lehrern stehen hierfür zahlreiche spezielle handlungs- und produktionsorientierte Unterrichtsvorschläge zum Thema „Wahlen und Demokratie” als Anregung und Ergänzung zur Verfügung.
    Juniorwahl 2017 zur Bundestagswahl
     

Nach oben

 

 

Angebote der Landeszentrale für politischen Bildung BW zur Bundestagswahl 2017
mehr

 
 
 
 
 

 

Angebote der Landeszentralen für politische Bildung und anderer Anbieter zur Bundestagswahl mit weiterführenden Links, Dossiers und Unterrichtsmaterialien zum Thema.
mehr

 
 
 
 

Bundeswahlgesetz

Das Bundeswahlgesetz (BWahlG oder BWG) regelt gemäß Art. 38 Abs. 3 GG die Bundestagswahlen in der Bundesrepublik Deutschland.
Download

Bundeswahlordnung

Die Bundeswahlordnung (BWO) ist eine Rechtsverordnung für die Durchführung der Bundestagswahl.
Download