Wer darf wählen?

Anhören

Beim Wählen gibt es Regeln.

Für die Bundestags•wahl müssen Sie 3 Regeln erfüllen:

Erfüllen Sie die 3 Regeln?

Dann dürfen Sie bei der Bundestags•wahl wählen.


Wer darf nicht wählen?

  • Ein Gericht hat gesagt:
    Sie dürfen nicht wählen.

Oder:

  • Ein Gericht hat gesagt:
    Sie brauchen dauerhaft für alle Angelegenheiten einen Betreuer.
    Ein Betreuer kümmert sich immer um alle Sachen in Ihrem Leben.

Sie wollen trotzdem wählen?

Sprechen Sie mit Ihrem Betreuer darüber.

 

 

zurück                                                                                            weiter

 

Einfach wählen gehen!

 

In leichter Sprache - die Bundestags•wahl 2017. Was man wissen muss zur Bundestags•wahl
Download als PDF (2 MB)
Bestellen

 
 
 
 
 

Wahlhilfe

 

Wahlhilfe zur Bundestagswahl 2017. Leitfaden zur Bundestagswahl für Assistenzkräfte
Download als PDF (2 MB)
Bestellen

 
 
 
 

Das Wahlsystem der Bundesrepublik Deutschland

Wie wird der Bundestag gewählt? Was ist wichtiger: die Erst- oder die Zweitstimme? Was sind Überhangmandate? Was bedeutet die Fünf-Prozent-Klausel?
mehr dazu lesen

Spitzenkandidierende
der Parteien

Bei den etablierten Parteien steht bereits fest, dass sie zur Bundestagswahl am 24. September 2017 antreten. Sie haben bereits auch ihre Spitzenkandidierenden benannt.

zur Übersicht